einfamilienhaus am pulverturm
straubing 2011
Die Stadtmauer mit dem angrenzenden Pulverturm markiert eine prominente Stelle der historischen Stadterweiterung Straubings. An diese Stelle wurde als Ersatzbau für ein abbruchreifes Wohnhaus das neue Einfamilienhaus in die antike Bausubstanz integriert, wodurch die historische Mauer alltäglich erlebbarer, sichtbarer Bestandteil des Innenraumes wird. Die Räume des Wohnhauses sind nach Osten hin orientiert, wodurch die Stadtmauer als historisches Denkmal keinerlei größeren Eingriffen ausgesetzt, der Wohnraum bestmöglich gegen den Verkehr geschützt und der Blick – insbesondere von der Dachterrasse – in Richtung Altstadt geleitet wird. Das Gebäude entspricht dem KfW-60-Standard (Effizienzhaus 70) und verfügt über eine kontrollierte Wohnraumlüftung.
Innenraumfotos: Dr. Albert Kitzinger

steckbrief
Typologie:                    Einfamilienhaus
Typologie:                    Denkmalschutz
Bauweise:                    massiv
Wohnfläche:                 230qm
Leistungsumfang:        LPH 1-9
Fertigstellung:              2011

Menü