erweiterung schule montessori
sünching 2011
Das 1750 erbaute und als Einzeldenkmal eingetragene Gebäude wurde mit Außenwänden aus Vollziegeln, Holzbalkendecken, sowie teilweise gemauerten Gewölben im Erdgeschoss errichtet. Der ehemalige Verbrauchermarkt bietet zwei Bereiche mit rund 700 m² Nutzfläche. Im ehemaligen Verkaufsraum wurden die Klassenräume, die Mittagsbetreuung, sowie Mehrzweckraum und der Werkraum untergebracht. Über große Belichtungsöffnungen an den Längsseiten werden die Räume sehr gut belichtet. Die Belichtung des Flurs erfolgt über die Stirnseite, sowie über die Oberlichter der Trennwände. Im Bereich der ehemaligen Kühlräume und Sozialräume, wurde die kleinteilige Struktur für Lehrerzimmer, Putzraum, Toiletten, Hausmeisterwerkstatt und die Technikräume genutzt.
Fotos: Dr. Albert Kitzinger

steckbrief
Typologie:                     Grundschule
Bauweise:                     massiv
Nutzfläche:                    832qm
Leistungsumfang:          LP1-9
Fertigstellung:                2011

 

Menü